AKTUELLES UND TERMINE:



 Termine und Veranstaltungen von und mit der Bürgerstiftung Rössing

12.06.2021 (Sa.)
Hof- und Garagenflohmarkt (wegen Corona verschoben auf 02.10.2021)
27.07.2021 (Di.)
Ferienpassaktion am Freizeitsee
02.10.2021 (Sa.)
Hof- und Garagenflohmarkt

Der Rössinger Terminkalender wird vom Kulturkreis in Kürze wieder zur Verfügung gestellt.

Übersicht: Schulferien und Feiertage in Niedersachsen.



Stifterversammlung am 5. Mai 2021 per Videokonferenz


Für eine größere Ansicht bitte den Artikel anklicken.

Bürgerstiftung Rössing spendet der Grundschule Barnten Raumluftreinigungsgeräte

Das Thema „Raumluftreinigungsgeräte - ein  Hilfsmittel  in  Corona-Zeiten“ wird  leider  immer  noch kontrovers diskutiert. Die Debatte  um  die  Sinnhaftigkeit  von  Raumluftreinigungsgeräten  wird oftmals  sehr  unglücklich  und zum  Teil  auch  einseitig  dargestellt.  Richtig  ist,  dass  Raumluft-reinigungsgeräte das Lüften nicht ersetzen können und auch nicht die AHA-Regel außer Kraft setzen dürfen. Fakt ist aber, dass Raumluftreinigungsgeräte eine wichtige und sehr sinnvolle Ergänzung zu den genannten Maßnahmen darstellen. Und so sieht es auch das Umweltbundesamt und das RKI. Warum also nicht anwenden, wenn die Partikel und Aerosol gebundene Viruslast in der Raumluft zusätzlich  mit  Luftreinigungsfiltern  der  Klasse  HEPA  13/14  reduziert  werden  kann  und  somit  eine wichtige  flankierende  Maßnahme  darstellen. Die  Bürgerstiftung  Rössing  handelte.  Der  Schulleitung der HGS Barnten wurde im März 2021 vom Vorstand angeboten, dass sich die Bürgerstiftung Rössing für die Anschaffung derartiger Geräte mit einem Zuschuss in Höhe von 1.000 € beteiligen würde. „Da wir uns in Zukunft mit pandemischen Geschehen weiterhin auseinandersetzen müssen, sehen wir in  dieser  Investition für  die  Grundschule  Barnten einen  nachhaltigen  Nutzen  zum  Wohle  der Grundschüler und Lehrer“, so der Vorsitzende Dr. Udo Noack. Und  das  Projekt  wurde erfolgreich  von  den  Vorstandsmitgliedern  Frank  Satow  und  Harry Halfpaap, zusammen mit der Rektorin Frau Brigitte Kusior, umgesetzt. Drei Geräte befinden sich nun im Schuleinsatz. Die Übergabe fand am Montag, den 3.Mai 2021 um 14 Uhr vor der Schule in Barnten statt.


(hier geht es zum zugehörigen Presseartikel der Hildesheimer Allgemeine Zeitung)

 

Foto: Alexander Raths; Die Barntener Grundschulleiterin Brigitte Kusior und Lehrerin Anna Räcker mit einem der Luftreiniger





Masterarbeit über die Erfolgsstory „Schullabor in Barnten“

Das Projekt „Schullabor“ findet seit 2008 eine sehr große Resonanz an der Grundschule in Barnten. Schülerinnen und Schüler können dort im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft in einem kleinen Laborraum mithilfe von Mikroskopen und Lupen Kleinstlebewesen entdecken und beobachten. So lernen sie schon früh, ihre eigene Umwelt und das Leben von Tieren und Pflanzen zu respektieren. Daneben sollen sie über das Interesse und die Faszination am Mikrokosmos, auch mit Exkursionen im Schulgarten, spielend leicht an die Naturwissenschaften herangeführt werden. Dieses Projekt wird seit Anbeginn in Kooperation mit der Stiftung Universität Hildesheim realisiert. Viele Generationen von Lehramtsstudentinnen der Fachrichtung Biologie, Umwelterziehung und Sachkunde organisieren und begleiten diesen speziellen Unterricht nachmittags im Schullabor in eigener Regie. Dafür werden sie von der Bürgerstiftung Rössing finanziell unterstützt. Zum zweiten Mal nun wird über das Schullabor eine Masterarbeit angefertigt. Die Studentin Vanessa Preuß lud zu einem Interview in die Grundschule Barnten ein, um in ihrer Studienabschlussarbeit über das Erfolgsrezept des Schullabors methodisch zu forschen. Der ehemalige Rektor Ernst Baumgarten, ehrenamtlicher Projektpate für das Schullabor der Bürgerstiftung, sowie Dr. Udo Noack, Begründer des Schullabors und Vorsitzender der Bürgerstiftung, standen Frau Vanessa Preuß gerne Rede und Antwort.

 

Foto (privat) vlnr: Udo Noack, Ernst Baumgarten, Vanessa Preuß, Brigitte Kusior (Rektorin)


Erneute Auszeichnung mit dem Gütesiegel

Erneut wurde der Bürgerstiftung Rössing das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen verliehen - wieder für drei Jahre.


Voraussetzung für die Vergabe ist die Erfüllung der Qualitätskriterien "Die 10 Merkmale einer Bürgerstiftung".   Somit erhalten die Stifter und Förderer der Bürgerstiftung Rössing die Gewissheit, dass ihr Engagement effizient und verantwortungsbewusst umgesetzt wird.


Stifterversammlung am 21.11.2020 per Videokonferenz


Für eine größere Ansicht bitte den Artikel anklicken.


Müllsammeln wird belohnt!

Unter dem Motto „Fröhliche und saubere Vorweih-nachtszeit“ ruft die Bürgerstiftung Rössing vom 7. bis 13. Dezember 2020 alle Einwohner zu einer Abfall-Sammelaktion auf. Wer in diesem Zeitraum auf Straßen, Wegen und Plätzen in Rössing und Umgebung Abfall sammelt und an info@buergerstiftung-roessing.de ein Foto davon sendet, landet im Lostopf für einen von fünf Jahreskalendern 2021 „Rössing – unser Dorf“. Die Gewinner sollen bis spätestens 19. Dezember in ihrem Briefkasten einen Gutschein für den Jahreskalender zu Abholung im Dorfladen Rnah finden.
Das Foto (ohne Namen und Adresse) wird -wenn gewünscht- in unserem Fotoalbum veröffentlicht. Der gesammelte Abfall sollte für die häusliche Mülltonne mitgenommen werden.

Die Presse berichtet am 1. Dezember ausführlich über diese Aktion. Für eine größere Ansicht bitte auf den jeweiligen Artikel klicken.

  


Der Nikolaus sorgt für leuchtende Kinderaugen!

Schon am 5. Dezember 2020 war der Nikolaus im Rössinger Dorfladen "Rnah" zu Gast. Er hatte sein bestes Festtagsgewand angelegt und es sich in einem beeindruckenden Sessel bequem gemacht.

Für alle Kinder gab es eine Überraschung. Die strahlenden Gesichter der Kleinen waren für ihn der verdiente Lohn!

Einige Fotos vom Nikolausbesuch finden Sier hier.





Der Fotokalender 2021 "RÖSSING - UNSER DORF" ist da...

... und ab sofort im Rössinger Dorfladen "Rnah" für nur 12,50 € zu erwerben! Die PreisträgerInnen des Fotowettbewerbs Arne-Erik Steffen, Peter Joswig, Sandra Dettmer, Dorfpflege Rössing, Julia Kantack, Anne Könneke, Katleen Prelle, Kerstin Prelle, Friederike Elbeshausen, Ingrid Siebke, Martina Noack, Stefan Klocke und Aaron Keuntje wurden bereits ausgezeichnet.




Alles wird gut - nur etwas später

Liebe Stifterinnen, liebe Stifter,

aufgrund der im Zusammenhang mit der COVID19 - Pandemie weiterhin bestehenden Kontaktbe-schränkungen haben wir uns entschlossen, die für Juni geplante Stifterversammlung auf den 21.11. als Videokonferenz durchzuführen.

Bitte bleiben Sie zuversichtlich und gesund - wir bleiben es auch!

Viele Grüße

Ihr Vorstand der Bürgerstiftung Rössing

Dr. Udo Noack     Frank Satow     Gerhard Siebke     Ernst Baumgarten


Schautafel am Karussellplatz

Die Dorfpflege Rössing hat am 14. März die neue
Schautafel am Karussellplatz aufgestellt.

Ein Teil der Mittel stammt aus den von uns 2019
vergebenen Förderpreisen.






Für eine größere Darstellung bitte auf den Artikel klicken.


Projekt "Klasse2000"®

"Klasse2000" will einen Beitrag dazu leisten, dass Kinder eine positive Einstellung zu sich selbst sowie
wichtige Grundkenntnisse und -fertigkeiten entwickeln, die ihnen helfen, ihren Alltag zu bewältigen und ihr Wohlergehen positiv zu beeinflussen – körperlich, geistig und sozial. Die Förderung wichtiger Gesundheits- und Lebenskompetenzen steht deshalb im Zentrum des Unterrichtsprogramms "Klasse2000":
gesund essen & trinken, bewegen & entspannen, sich selbst mögen & Freunde haben, Probleme & Konflikte lösen und kritisch denken & Nein sagen, vor allem zu Tabak und Alkohol. Damit soll sowohl Sucht und Gewalt vorgebeugt als auch die Grundlage für einen gesunden Lebensstil im Jugend- und
Erwachsenenalter geschaffen werden.

Vor diesem Hintergrund haben wir die Patenschaft für die Klasse 1a unserer Grundschule übernommen und wünschen den Kindern spannende Erfahrungen und bleibende Erkenntnisse!

Zur Seite des Vereins Klasse2000 e.V.


11. StifterBrief der Bürgerstiftung Rössing


  
Wir wollen mit dem StifterBrief den Informationsfluss innerhalb der Bürgerstiftung verbessern und über unsere Arbeit sowie über zukünftige Aktivitäten und Projekte berichten. 

Sollten Sie (noch) nicht zum Stifterkreis der Bürgerstiftung Rössing zählen, aber dennoch Interesse an unseren StifterBriefen haben, dann lassen Sie uns bitte eine kurze Mitteilung per E - Mail zukommen (info@buergerstiftung - roessing.de).


Zur aktuellen Ausgabe ( PDF 211 KB )

Alle bisher veröffentlichten StifterBriefe finden Sie hier.


Einweihung der Spielgeräte

Die Rössinger Kinder nutzen sie schon seit geraumer
Zeit - jetzt wurden die Spielgeräte vor der Alfred - Stubenrauch - Halle offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Vertreter der Gemeinde Nordstemmen,
des Ortsrates, der Volkssportvereinigung und der Bürgerstiftung, die diese Anschaffung gemeinsam finanzieren, wünschten in ihren Grußworten den Kindern viel Spaß beim Ausprobieren!

Zum Zeitungsartikel


Dorffest und Förderpreise 2019

Klein aber fein: Mit insgesamt 6 Teilnehmern
haben wir uns am Festumzug beteiligt.

Zeitungsartikel und Fotos haben wir hier
archiviert.




Im Rahmen des 40. Rössinger Dorffestes wurden die

Förderpreise 2019 vergeben. Ausgezeichnet wurden

Frau Helga Fredebold für ihr Engagement als
Ortsheimatpflegerin


und


das Team der Dorfpflege Rössing für die herausragenden Arbeiten bei der Dorfverschönerung.

Die Preise sind mit je 300 EUR dotiert.



Für eine größere Ansicht bitte auf den Artikel klicken.


Hof- und Garagenflohmarkt 2018: Rössinger verwandeln das Dorf in ein Einkaufszentrum



Schon am frühen Vormittag machten die parkenden Autos der Flohmarktbesucher aus Nah und Fern die Kichstraße zum Nadelöhr. Mehr als 40 Rössinger boten im gesamten Dorf ihre Keller- und Dachboden- funde an. Neben Büchern und Kleidung fanden auch Spielsachen ihre Abnehmer. Abgerundet wurde das Angebot an zahlreichen Ständen durch Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten und frisch geräucherten Fisch. 

Aufgrund des großen Zuspruchs wird die Bürgerstiftung Rössing nach 2014, 2016 und 2018 in zwei Jahren erneut einen Flohmarkt organisieren. 

Zum Fotoalbum.


Offener Bücherschrank

Der gut sortierte Bücherschrank vor dem
Dorfgemeinschaftshaus erfreut sich auch
ein Jahr nach der Eröffnung großer
Beliebtheit.

Selbst Bewohner aus den umliegenden Orten
nutzen das vielfältige Angebot.





Bürgerstiftung Rössing  •  Clausstraße 18  •  31171 Nordstemmen - Rössing
© Bürgerstiftung Rössing 2007 -